Landesdelegiertenversammlung 2018

am

Trier , Mainz; – Der RCDS Rheinland-Pfalz wählte turnusgemäß seinen neuen Landesvorstand am vergangenen Wochenende (15. September). Dabei kandidierte der Mainzer Ingenieurstudenten Louis-Philipp Lang, welcher aus Trier stammt erneut als Landesvorsitzender. Lang gewann die Wahl einstimmig für sich.

Maximilian Oelbermann der ebenfalls in Mainz studiert und aus Speyer stammt, wechselte vom Finanzer zum Programmatiker des Studentenverbandes. Quirin Heilmeier wurde als einziger neuer in den Landesvorstand als neuer Finanzer gewählt.

Lukas Beckmann und Gloria Müller traten nicht mehr an und verabschiedeten sich aus dem RCDS Landesverband.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s